Beschluss der Vereinsgemeinschaft vom 14.05.2002:

Nutzung des Vereinsheimes Eyershausen

Grundsätzlich soll das Vereinsheim nur von den Vereinen genutzt werden.

Eine private Nutzung soll nach Möglichkeit nur erfolgen, wenn für diesen Zweck das Sportheim nicht zur Verfügung steht, (z.B. Terminüberschneidung, Personenzahl o.ä ).

Für gesellige Veranstaltungen mit Bewirtung durch den jeweiligen Benutzer wird folgendes Nutzungsentgelt je Tag erhoben:
                                                     Vereine der Vereinsgemeinschaft          Rest


Kleinere Veranstaltungen bis 5 Stunden       50,--                                       80,--

Veranstaltungen über 5 Stunden                  60,--                                       90,--

Heizung (soweit erforerlich)                          20,--                                       20,--

Reinigungspauschale                                    15,--                                       15,--


Die Reinigung der benutzten Räume übernimmt die Vereinsgemeinschaft.

Die benutzen Räumlichkeiten sind besenrein zu übergeben.

Die Getränke sind über die Vereinsgemeinschaft zu beziehen, Berechnung, Einkaufspreis zuzüglich eines Zuschlags von 20 %.

Die Nutzung des Geschirrs ist im Mietpreis enthalten.

Zerbrochenes, beschädigtes Geschirr ist zum Selbstkostenpreis zu ersetzen.

Das benutzte Geschirr muss ordnungsgemäß gespült, getrocknet und wieder in die Schränke eingeräumt werden.

Der Kühl- und Gefrierschrank sowie die Schülmaschine müssen nach Ende der Nutzung ausgeräumt und abgeschaltet werden.

Die Türen dieser Geräte müssen danach geöffnet bleiben. Geschirr und sonst.

Inventar darf nicht ohne Genehmigung mitgenommen werden. Bei anderen Veranstaltungen wie z.B. Versammlungen u.ä. übernimmt die Bewirtung die Vereinsgemeinschaft.

Für sonstige Nutzungen, bei denen kein Ausschank erfolgt, wird das Nutzungsentgelt jeweils gesondert festgelegt.