Neue Praxis für Physiotherapie in idyllischer Lage eröffnet

Eyershausen (kev)

 

Vor kurzem eröffnete Alexander Knop an der Zänkersmühle 1, Bad Königshofen eine Praxis für Physiotherapie. Zu diesem Anlass gratulierten  der Eyershäuser Stadtrat Philipp Sebald und Bürgermeister Thomas Helbling und wünschten Herr Knop viel Erfolg mit der neuen Praxis. Bei ihrem Besuch besichtigten sie den neu gestalteten Praxisbereich und überreichten einen Blumengruß der Stadt Bad Königshofen.
Idyllisch gelegen zwischen Bad Königshofen und Eyershausen bietet sich nun die Möglichkeit für krankengymnastische Behandlungen,die auch im Hausbesuch durchgeführt werden. Angeboten werden zudem Fango, Schlingentisch, Massagen und mehr.
Diese Leistungen stehen generell sowohl Kassenpatienten, als auch Privatpatienten und Selbstzahlern offen.
Zur Behandlung von akuten Verletzungen, nach Operationen, bei Bandscheibenvorfällen, chronischen und akuten Rückenschmerzen und neurologischen Krankheitsbildern bieten sich hier gute Therapie und Präventionsmöglichkeiten. Entspannungssuchende können sich hier in ruhiger Umgebung mit verschiedenen Wohlfühlbehandlungen wie beispielsweise Ganz- und Teilkörpermassagen, Shiatsu-Behandlungen oder Fußreflexzonenmassagen verwöhnen lassen. Um Anderen eine Freude zu machen gibt es auch Geschenk-Gutscheine für Wohlbefinden und Gesundheit.
Nach der Ausbildung an der Hans-Weinberger-Akademie in Schweinfurt konnte Alexander Knop Erfahrungen im neurologischen und chirurgischen Bereich des Leopoldina Krankenhauses sammeln. Sehr lehrreich war das  anschließende Jahr bei Dr. E. Rasev, einem Arzt für rehabilitative Medizin ebenfalls in Schweinfurt.
Die darauf folgenden achtzehn Monate arbeitete Alexander Knop als Physiotherapeut im orthopädischen Krankenhaus Werneck, bevor er sich 2001 in Schweinfurt selbstständig machte. Unterstützung erhält er von seiner Frau Jutta Knop, die vor allem für den organisatorischen Bereich zuständig ist. Nun freuen sie sich auf einen guten Start in neuer Umgebung und natürlich auf viele Patienten und Entspannungssuchende.
Termine gibt es nach vorheriger telefonischer Vereinbarung unter 09761/395373.

 

Unser Bild zeigt v.l. Bürgermeister Thomas Helbling, Alexander Knop, Jutta mit Felix Knop und Stadtrat Philipp Sebald.