Dr. phil. Stephan Martin

Stephan Martin wurde am 9. Mai 1859 in Eyershausen geboren. Seine Eltern waren Johann Melchior Martin (Eyershausen) und Eva Martin (geb. Katzenberger, Eyershausen). Wohnhaft war er in Eyershausen im Hausnr. 87 (heute Am Lindenplan)

Er absolvierte die Ausbildung zum Gymnasiallehrer und Studienrat. Später wurde er Rektor des Progymnasiums in Edenkoben (Pfalz).

Als Ehefrau stamd ihm Maria Martin, geb. Zahn zur Seite

Dr. Martin war 1912 Gründungsmitglied des „Bayer. Wehrkraftvereins“. Dieser von jungen bayerischen Offizieren gegründete Verein beabsichtige, Jugendliche im Alter von 14 – 18 Jahren durch Wandern, Pfadfinderspiele usw. vormilitärisch zu ertüchtigen.

Gestorben ist Stephan Martin am 13.09.1930 in Eyershausen.