<- zurück

Philipp Sebald wieder auf Listenplatz eins 

Eyershausen (vos)

27 Eyershäuser trafen sich am Wochenende im Sportheim des ASV zur  Nominierungsversammlung der Liste Eyershausen zur Stadtratswahl 2014 für Bad Königshofen . Der amtierende Stadtrat dieser Liste, welche nun zum vierten Male bei der Stadtratswahl antritt, Philipp Sebald begrüßte besonders den stellvertretenden Bürgermeister Udo Jahrsdörfer. Er berichtete über die zurückliegende Arbeit im Stadtrat und kündigte für Anfang Februar 2014 eine Wahlinformationsveranstaltung im Stadtteil an. Nachdem die Liste Eyershausen bei der letzten Kommunalwahl 2008 den zweiten Stadtrat mit nur etwa fünfzig Stimmen verpasst hat, sollte das aktuelle Ziel natürlich sein, zwei Stadträte über die Liste zu stellen. Die 21 Kandidatinnen und Kandidaten dieser unabhängigen und parteilosen Liste hatten nun die Möglichkeit sich und ihre Ziele kurz vorzustellen. Zehn neue Kandidaten sind diesmal neu auf der Ortsliste und man legte auch Wert auf junge neue Leute, welche sich für ihren Ort engagieren möchten. Zum Wahlvorstand wurde  Karl-Josef Schrepfer gewählt, unterstützt wurde er von Wolfgang Eschenbach Jun. und Frank Fischer. Die vorgeschlagene Liste wurde in geheimer Wahl mit einer großen Mehrheit angenommen. Die angestrebten Listenverbindungen mit der Liste Althausen, Liste Merkershausen, Liste Untereßfeld, der Bürgerblock, dem Block freier Wähler und den ABB wurden einstimmig von den Versammlungsteilnehmern befürwortet. Besprochen wurde die weitere Vorgehensweise bis zur Wahl. Sebald betonte, dass man einen sauberen Wahlkampf führen werde und das gesteckte Ziel mit dem zweiten Vertreter nicht aus den Augen verlieren möchte.  Ziel ist es natürlich so viele Bürger Eyershausens wie möglich zum Gang zur Wahlurne zu motivieren, 2008 hat dies mit einer Wahlbeteiligung von über 81 Prozent schon gut geklappt, ist jedoch noch steigerungsfähig.

Die Listenkandidaten der „Liste Eyershausen“

  1. Philipp Sebald
  2. Volker Schmid
  3. Martin Homer
  4. Frank Fischer
  5. Ruthard Brand
  6. Kevin Schmid
  7. Thomas Uhlein
  8. Fred Hemmerich
  9. Alexander Knop
  10. Hilmar Homer
  11. Andreas Kneuer
  12. Philipp Schmid
  13. Rainer Habermann
  14. Felix Homer
  15. Thomas Wirsing
  16. Susanne Morawe
  17. Tobias Eppler
  18. Alois Büttner
  19. Jürgen Schüller
  20. Vera Werner
  21. und somit Ersatzmann:  Karl Dietrich

 

<- zurück