ASV - Abteilung Triathlon

Die folgende Seite liefert Infos zur Triathlon-Sparte.                           Swim - Bike - Run!

 

16.07.2017:  Rhöner Kuppenritt

112km, 1.675hm, 4:12h.

 

25.06.2017:  Zweiter Wettkampf - zweiter AK-Podestplatz

Auch der zweite Wettkampf der Saison endete erfolgreich auf dem Podest der Altersklassenwertung. Beim 11. LIFESTYLE Würzburg Triathlon wurde in einer Gesamtzeit von 1:32:22 auf der Sprint-Diatanz (0,3km, 34km, 5km) der 21. Platz von 168 männlichen Startern und damit der 3. Platz der AK M35 erreicht. Die Splits betrugen 08:30 - 01:02:33 - 21:27.

Ergebnisse siehe "hier".

Bilder unter www.main-ding.de.

Eigene Fotos siehe "Galerie".

  

18.06.2017:  Erster AK-Podestplatz der Saison für den ASV

Beim 6. Forchheimer Stadttriathlon wurde im ersten Wettkampf der Saison gleich ein 3. Platz in der MAK4 eingefahren. Der Sprinttriahlon (0,5km - 20km - 5km) wurde absolviert in einer Gesamtzeit von 1:04:55 mit den Splits 09:39 - 32:44 - 22:32 und damit dem 34. Platz in der Liste aller 224 Teilnehmer über die Jedermann-Distanz.

Ergebnisse siehe "hier".

Bilder siehe www.nordbayern.de.

Eigene Fotos siehe "Galerie".

 

20.05.2017:  Noch ein Rad-Formtest beim Einzelzeitfahren des RVC Stetten

...Danke an die Gastfreundschaft des RVC Stetten. Ergebnisse siehe "hier". Zeitungsbericht siehe www.obermain.de.

 

06.05.2017:  Test der Rad-Form beim Haßbergritt

Errungen wurde ein solider 38. Platz auf der Langdistanz. Ergebnisse siehe "hier".

Bilder siehe hier.

 

07.01.2017:  Früher Formtest beim 24h-Schwimmen in Mellrichstadt

...in Form einer längeren Trainingseinheit. Ergebnisse siehe "hier".

 

31.07.2016: ASV-Mitteldistanz-Triple perfekt!

Zwei Jahre nach dem erfolgreichen Mitteldistanz-Debüt des ASV beim Hofheimer Triathlon 2014 wurde in diesem Jahr das Triple auf der Mitteldistanz perfekt gemacht. Zur 27. Auflage an diesem Wochenende waren bei idealem Triathlon-Wetter mehr als 300 Teilnehmer am Start - allein 62 auf der Mitteldistanz, die mit 1,9km Schwimmen im Ellertshäuser See, einer inzwischen auf 95km verlängerten Radstrecke und dem abschließenden 20,5km-Lauf aufwartete. Herausgesprungen ist in einer Gesamtzeit von 5:29:48 ein 29. Platz in der vorderen Hälfte des Teilnehmerfeldes und damit der 4. Platz in der AK M35 (Swim 39:50; Bike 2:53:25, Run 1:56:33).

Ergebnisse siehe "hier".

Berichte siehe "www.hassfurter-tagblatt.de" und "www.mainpost.de".

Bilder siehe "www.mainpost.de" und "www.hassfurter-tagblatt.de".

Eigene Fotos siehe "Galerie".

 

16.07.2016: Teilnehmerrekord beim 2. Mainathlon in Eltmann

Zum 150-jährigen Jubiläum der SG-Eltmann hatte sich die Teilnehmerzahl beim diesjährigen Mainathlon verglichen zum letzten Jahr deutlich vergrößert. Rund 170 Einzelstarter und mehr als 400 Staffelteilnehmer stellten sich der Herausforderung von 750 Meter Schwimmen im Main, einer anspruchsvollen 23km langen Mountainbike-Strecke (550hm) sowie einem 7,2km langen Lauf (120hm) und traten gemeinsam zusammen mit Größen wie Thomas Lurz, Nils Schumann und Christian Schneidawind an. Für den ASV wurde in 02:00 Stunden ein 30. Platz erzielt (7. TM35) und damit die Vorjahreszeit um rund 6 Minuten verbessert (Swim 11:43; Bike 01:05:56, Run 40:06).

Ergebnisse siehe "hier".

Bericht und Bilder siehe "www.infranken.de", "www.infranken.de""www.hassfurter-tagblatt.de" und "www.mainpost.de".

Bilder siehe "www.infranken.de", "www.hassfurter-tagblatt.de", "www.mainpost.de"

Eigene Fotos siehe "Galerie".

 

19.06.2016: Erfolgreiche Teilnahme am 5. Stadttriathlon Forchheim

Mehr als 220 Teilnehmer zählte die Sprintdistanz des diesjährigen 5. Stadttriathlons in Forchheim. Nach 500m Schwimmen im Königsbad waren bei angenehmer Witterung rund 20km quer durch die Stadt auf dem Rad zu absolvieren gefolgt von einem rund 4,5 km langen Lauf. Die Platzierung im Gesamtfeld konnte verglichen mit dem letzten Jahr von Rang 90 auf 33 verbessert werden.  In einer Gesamtzeit von 1:01:41 wurde der 6. Platz der MAK4 erkämpft (Swim 09:23; Bike 34:22, Run 17:56).

Ergebnisse siehe "hier".

Bericht und Fotos siehe "www.nordbayern.de".

Eigene Fotos siehe "Galerie".

 

15.05.2016: Baur-Triathlon 2016 wurde zum Duathlon

Der Pfingssonntag zeigte sich in Altenkunstadt dieses Jahr von seiner launischen Seite. Außentemperaturen um die 10°C, kurze Regenschauer und Wassertemperaturen im Main unter 14°C ließen den Triathlon zu einem Duathlon werden. Für die Teilnehmer der olympischen Distanz bedeutete dies 4,8km Laufen, 40km Radfahren sowie 10km Laufen. Auf der Sprintdistanz waren 2,4km Laufen, 20km Radfahren und 7km Laufen zu absolvieren. Der Wettkampf war gewohnt professionell organisiert - von Massage bis Kuchenbuffet - und wurde durch zahlreiche Helfer und Zuschauer an der Strecke unterstützt. Auf der kürzeren Sprintdistanz wurde der Sieg in der Altersklasse TM35 für den ASV eingefahren (1:22:24 Gesamtzeit, 8. Platz in der Gesamtwertung).

Ergebnisse der Sprintdistanz siehe "hier".

Eigene Fotos siehe "Galerie".

Berichte siehe "Obermain-Tagblatt".

Bildergalerie siehe "InFranken.de".

 

07.05.2016: Wenn die Schanze ruft!

Mehr als 200 Mountainbiker sind am Samstag der Einladung des Tria TC Hofheim zum 9. Haßbergritt gefolgt, um bei bestem Wetter die Haßberge auf einer von drei angebotenen Distanzen mit malerischen Trails zu "erfahren". Auf der Haßbergritt-Distanz (rund 42km, 1000hm) wurde für den ASV mit einer Zeit von 1:52:23 eine guter 48. Platz im Mittelfeld eingefahren.

Ergebnisse siehe "hier".

Eigene Fotos siehe "Mainpost".

Berichte und Fotos siehe "Maipost".

 

24.04.2016: Der Anfang ist gemacht - Start in die Wettkampfsaison 2016!

Mehr als 8000 Starter hatten sich am Sonntag zur 28. Auflage des Würzburger Residenzlaufs eingefunden, um auf verschiedenen Strecken zwischen 1km und 10km zu starten. Auch kühle Temperaturen um die 6°C sowie Wetterkapriolen incl. Graupelschauer taten dem Spaß keinen Abbruch. Im Hauptlauf über 10km wurde eine solide Leistung erzielt (45:19 min.) und ein 261. Rang von 1173 männlichen Teilnehmern erlaufen.

Ergebnisse siehe "hier".

Eigene Bilder siehe "Galerie" sowie "Maipost" und "Maipost".

Berichte und weitere Fotos siehe "Maipost".

 

26.07.2015: 26. Hofheimer Triathlon gefinisht

Rund ein Jahr nach der gemeinsamen ASV-Premiere beim Jubiläumstriathlon 2015 stand an diesem Wochenende die 26. Auflage des Hofheim-Triathlon auf dem Programm. Traditionell wurde der Schwimmauftakt am Sonntag Vormittag im Ellertshäuser See vollzogen. Im Vergleich zum letzten Jahr wurde die Radstrecke diesmal um den Rottensteiner Anstieg "entschärft" und damit insgesamt schneller gemacht. Die anschließenden Laufrunden führten über Reckertshausen zurück zum Marktplatz in Hofheim. Bei besten äußeren Bedingungen und gewohnt herzlichem Flair wurde die olympischen Distanz (1,5km, 43km, 10,2km) mit einem guten 30. Platz in der Gesamtwertung von 78 Startern mit einer Gesamtzeit von 2:35:40 gefinisht.

Ergebnisse siehe "hier".

Eigene Bilder siehe "Galerie".

Berichte und Fotos siehe "Maipost" sowie "Mainpost" und "Mainpost".

 

18.07.2015: Premiere des 1. Mainathlon Triathlons in Eltmann

Unter dem treffenden Motto "Eltmann bewegt" fand an diesem Wochendende die Premiere des 01. Mainathlon in Eltmann statt. Rund 120 Einzelstarter und mehr als 300 Staffelteilnehmer hatten sich aufgemacht, die 750m Schwimmstrecke im Main sowie den anspruchsvollen 23km-Rundkurs (560hm!) auf dem Mountainbike gefolgt vom abschließenden 7km-Lauf zu bewältigen. Als "Hochkaräter" gingen u.a. Freiwasserschwimmer Thomas Lurz (zwölf WM-Titel), Caroline Lehrieder (u.a. Triathlon Europameisterin 2013) sowie Markus Unsleber (u.a. Deutscher Meister 2012) an den Start, der die Gesamtwertung der Einzelstarter souverän in 01:35:35 gewann. Unzählige engagierte Helfer, eine Top-Organisation, ideale Witterungsbedingungen und nicht zuletzt rund 3000 euphorische Zuschauer an der Strecke ließen die Erstveranstaltung zu einem unvergesslichen Event und im positivsten Sinne zur Werbung für die Stadt im Steigerwald werden. Die respektablen Ergebnisse für den ASV Eyershausen waren ein 25. Platz (3. Platz der AK35, Gesamtzeit 02:06:22) sowie ein 42. Platz (Gesamtzeit 02:17:40) unter 98 Einzelstartern, die das Ziel erreichten.

Ergebnisse siehe "hier".

Eigene Bilder siehe "Galerie".

Berichte und Fotos siehe "inFranken" sowie "Mainpost", "Haßfurter Tagblatt" und nochmal "Haßfurter Tagblatt" .

 

05.07.2015: Hitzeschlacht beim 26. IfA Nonstop Triathlon Bamberg

Der diesjährige 26. IfA Nonstrop Triathlon in Bamberg wurde bei Außentemperturen von 39°C zur Hitzeschlacht. Da sich auch die Regnitz, in der die 1,5km lange Schwimmstrecke der olympischen Distanz zu absolvieren war, auf weit über 22°C aufgeheizt hatte, wurde in der Wettkampfbesprechung folgerichtig ein Neoprenverbot ausgesprochen. Auch auf der 42km langen Radstrecke durchs Bamberger Umland schien die Luft förmlich zu stehen, so dass es galt, möglichst viel Flüssigkeit nachzuführen. Glücklicherweise fand der abschließende 10km-Lauf im Bamberger Hain überwiegend im Schatten statt. Zahlreiche Helfer, die die Athlethen nicht nur anfeuerten, sondern teils auch mit Wasser übergossen, trugen wieder zu einer rundum gelungenen Veranstaltung bei. Für den ASV wurde so ein 13. Platz von 20 männlichen startern der AK4 (62. Platz von 92 männlichen Teilnehmern insgesamt) eingefahren.

Ergebnisse siehe "hier".

Eigene Bilder siehe "Galerie".

Bericht und Fotos siehe "inFranken.de"

 

21.06.2015: Teilnahme am 4. Stadttriathlon Forchheim

Die 4. Auflage des Stadttriathlon Forchheim fand dieses Jahr leider bei leicht unbeständigen äußeren Bedingungen statt.  Bei 15°C Außentemperatur, teils in Kombination mit Nieselregen, wurden zunächst die 500m Schwimmen der Sprintdistanz im Freibad des Forchheimer Königsbads absolviert - mit Neoprenfreigabe angesichts der 20°C Wassertemperatur. Die insgesamt 22km lange Radstrecke führte dann in 4 Runden quer durch das Stadtgebiet, bevor der Wettkampf durch den 5km-Lauf rund um die Forchheimer Sportinsel seinen Abschluss fand. Heraus sprang für den ASV ein 90. Platz von insgesamt 213 männlichen wie weiblichen Teilnehmern.

Ergebnisse siehe "hier".

Eigene Bilder siehe "Galerie".

Bericht und Fotos unter Nordbayern.de.

 

24.05.2015: Saisoneröffnung in Altenkunstadt

Am Pfingstsonntag wurde beim traditionellen Baur-Triathlon erfolgreich in die neue Saison 2015 gestartet. Aufgrund der kalten Wassertemperaturem im Main von lediglich 14,2°C wurde zunächst die Schwimmdistanz von 1,5km auf 1km reduziert. In einem stark besetzten Feld wurden anschließend die wellige 40km-Radstrecke sowie der abschließende 10km-Lauf absolviert und mit 02:32h Gesamtzeit über die olympische Kurzdistanz für den ASV ein Platz an der Spitze des letzten Drittels des Teilnehmerfelds eingefahren.

Bilder siehe "Galerie".

Bericht im Obermain-Tageblatt.

 

27.07.2014: Hofheimer Triathlon erfolgreich gefinisht

Zum geplanten Saisonhöhepunkt, dem diesjährigen 25. Jubiläumstriathlon in Hofheim, starteten für den ASV Eyershausen Markus Endres und Steffen Wasserbauer über die Mitteldistanz (1,9km - 76km - 20,4km) sowie Marco Semineth über die Olympische Distanz (1,5km - 48km - 10,2km).

Alle drei haben erfolgreich gefinisht mit respektablen Leistungen: M. Endres mit 05:46:42h 7. der M40, S. Wasserbauer mit 6:00:23h 3. der M35, M. Semineth mit 3:05:59h 4. der M35.

Alle Ergebnisse auf www.tria-hofheim.de.

Bericht siehe "Berichte".

Bilder siehe "Galerie".

TV-Reportage unter www.tvtouring.de.

 

06.07.2014: Erster Wettkampf in Bamberg bestritten!

Beim 25. IfA-Nonstop-Triathlon am Jahn-Wehr im Bamberger Luisenhain wurde der erste Wettkampf für den ASV über die Olympische Distanz (1,5km - 42km - 10km) erfolgreich absolviert. Bericht und Bilder unter infranken.de.

 

06.04.2014: Was ist Triathlon?

Infos siehe wikipedia

 

05.04.2014: Gründung einer Abteilung "Triathlon"

Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung des ASV im Sportheim Eyershausen wird die Gründung einer Sparte "Triathlon" beschlossen. Aktuell drei Vereinsmitglieder planen die Teilnahme an entsprechenden Wettkämpfen der Königsdiziplin des Ausdauersports und firmieren als Abteilung "Triathlon" unter dem Dach des ASV Eyershausen.